Tages-Archive: 14. Juni 2016

1 2 3 56
Nachdem die C1-Junioren bereits im vergangenen Spieljahr durch einen 3:0 Endspielerfolg gegen die SG Oberwolfach den Bezirkspokal gewinnen konnten, hat sich das Team von Günter Peters und Philipp Kaufmann durch einen 1:0 Halbfinalsieg gegen den FV Sulz erneut für das Finale qualifiziert. Gegner wird dort der Bezirksliga-Konkurrent SG Unterharmersbach sein. Das Finale wird am Donnerstag, […] Weiterlesen
Mit einer starken Mannschaftsleistung haben die Bambini des SV Berghaupten das Turnier in Durbach gewonnen. Am Ende standen für das Team von Bruno Del Ciotto zwei Siege und ein Unentschieden zu Buche. Entscheidend – und deshalb besonders schön – war der 2:1-Sieg im Derby gegen den SV Gengenbach. „Diesen Sieg haben wir mit Mannschaftsgeist errungen […] Weiterlesen
VfR Herren ohne Tore und Punkte im Derby gegen den FV Bodersweier VfR Herren 2 - FV Bodersweier 2 0:3 VfR Herren 1 - FV Bodersweier 1 0:1 Beide Herrenmannschaften des VfR konnten auch gegen den FV Bodersweier im Derby nicht auf die Erfolgsspur zurückkehren. Beide Spiele waren hart umkäpft und die Gäste zeigten mit mehr Biss und Leidenschaft zwei entschlossene Spiele. Es waren keine sehenswerte Spiele, dennoch gingen die Gäste als verdiente Sieger vom Platz. Am kommenden Wochenende stehen für die VfR Herren zwei Spiele an. Am Samstag um 15 und 17 Uhr treten die beiden VfR Mannschaften beim SV Rust an und am Pfingsmontag um 13 und 15 Uhr stehen die beiden Nachholspiele beim FSV Seelbach auf dem Plan. Weiterlesen
Auch in dieser Saison nehmen die alten Herren am AH Ü35 Adrien Zeller Regio Cup Teil. Im Rahmen des Regio Cup stehen nachfolgende Vorrundenspiele statt. Es wird auf Großfeld elf gegen elf gespielt. Bei den Heimspielen wird in den Sporthäusern gewirtet, die AH freuen sich über jeden Zuschauer und Unterstützung beider Vereine! Spiel 1: AH SG Willstätt-Hesselhurst - SC Schiltigheim (in Hesselhurst) 4:4 Spiel 2: AS Westhouse – AH SG Willstätt-Hesselhurst 2:3, Tore: Frank Saam, Mario Walter und Eric Stiefel Spiel 3: FC Portugiesen Freiburg – AH SG Willstätt-Hesselhurst 4:3, Tore: 2x Michael Geyer und Christian Walter Spiel 4: AH SG Willstätt-Hesselhurst - FC Portugiesen Freiburg 2:1, Tore: 2x Björn Stiefel Spiel 5: Fr. 10. Juni 20.30 Uhr SC Schiltigheim - AH SG Willstätt-Hesselhurst Spiel 6: Fr. 17. Juni 20.00 Uhr AH SG Willstätt-Hesselhurst - AS Westhouse (in Willstätt) Weiterlesen
FRAUEN: SG Unzhurst - SV Obersasbach 3:0 HERREN: SG Lauf-Obersasbach I - FV Sandweier I 1:5 Torschütze war Johannes Herkert, der einen Elfmeter im Nachschuss verwandelte. Sind sie zu stark, bist du zu schwach. Diese Feststellung mündet in die Suche nach Ursache und Wirkung. Fakt ist, der SG. Deckungsverbund war löchrig wie Schweizer Käse, was nicht nur dem Umstand zugeordnet werden kann, dass in der hintersten Verteidigungslinie zwei wichtige Stabilisatoren fehlten. Auch im Mittelfeld... Weiterlesen
FC Varnhalt I – SGL I am 29.04.2016 um 19.30 Uhr Nach dem dritten Unentschieden in Folge hat sich am Status Quo der Edling-Schützlinge nichts verändert. Der Abstiegskampf geht unverändert weiter, nimmt an Schärfe zu, die Möglichkeiten zu siegen, werden immer rarer. Im Fahrstuhl nach unten stehen derzeit die Mannschaften von Ottenhöfen II und Haueneberstein, haben sich wohl oder übel mit ihrer Situation abgefunden, schauen neugierig hoch zur Fahrstuhltür, wollen wissen, wer sie auf ihrem Elendsweg begleitet. Oben, vor dieser offenen Tür, balgen und schubsen sich Bühl II, Stollhofen/Söllingen, Baden-Oos, Vimbuch, Sandweier und die Edling-Eleven. Zwei dieser genannten Vereine werden in den nächsten Spielen von den derzeitigen Leidensgenossen und dem Rest der Liga in den Abstiegsschacht gestoßen. Wie leidenschaftlich diese Auseinandersetzung geführt wird, konnten die Zuschauer in Lauf beim Aufeinandertreffen der Spielgemeinschaften Lauf/Obersasbach und Stollhofen/Söllingen erleben. Ohne über die Gabe der Prophetie zu verfügen, ist vorhersehbar, dass an den letzten fünf Spieltagen die Temperaturen steigen, das Ganze noch hitziger wird. Nun also führt der Weg für die SG ins Rebland. Varnhalt heißt der Gegner, spielt eine stabile Saison, hat ein fettes Punktepolster. Nach oben sind Begehrlichkeiten aussichtslos, nach unten ist man abgesichert. Die Lamprecht – Elf verfügt über eine hohe Spielkultur, hat mit den Spielern Ademogullari, Armbruster, Engelmann und Hauns, Akteure in den Reihen, die in dieser Saison schon oft für Tore und Glückseligkeit gesorgt haben. All diese Fähigkeiten, gepaart mit unbeschwerten Bedingungen, ergeben für die Mannen um Philipp Zink, Dominik Frank, Thomas Oberle und Peter Zimmer eine schwer verdauliche Kost. Die Heim-Elf kann das Ganze locker vom Hocker betrachten, die Gäste müssen alles geben. Dass sie dazu fähig sind, haben sie in den letzten Wochen bewiesen. Fleißig und mit starkem Willen wurden Punkte gesammelt. Unabhängig davon wird die Keilerei am Fahrstuhlschacht bis zum letzten Spieltag andauern. JoHo Weiterlesen
FC Varnhalt I – SGL I 1:3 (0:3) Mein lieber Schwan… In der Zeit zwischen den Spielminuten 15 und 27 wurden die Varnhalter Spieler und Anhänger drangsaliert, haben sich mit Sicherheit in die kuschelige, kerzenbeleuchtete Ecke eines warmen Wohnzimmers gewünscht, wollten vieles sein, nur nicht Zeuge und ohnmächtiger Akteur eines atemberaubenden Auftritts der Edling-Schützlinge. Das war die Zeit, in der die Gäste ein Feuerwerk zündeten, farbenfroh sprühende Raketen in den Abendhimmel jagten, drei Tore schossen. Die SG-Spieler strotzten vor Einsatzbereitschaft, Leidenschaft, sie wollten gewinnen. Gestützt auf eine hervorragende Leistung des gesamten Defensivverbundes Thomas Oberle, Andreas Striebel, Philipp Zink, Dominik Frank, Markus Bäuerle, einem souverän haltenden Torwächter Andreas Doninger, sowie einem brandgefährlichen Peter Zimmer, der selbst zwei Tore schoss und durch seine Soli den Gegner, gerade in der ersten Halbzeit, total verunsicherte, gelang ein Sieg, der im Abstiegskampf, der Hoffnung kräftig Nahrung gibt. Thorben Wilhelm erkämpfte sich in der 15. Minute den Ball, gab das Spielgerät auf engstem Raum auf P. Zimmer weiter, der vollstreckte eiskalt, die Leidenszeit der Platzherren begann. Sechs Minuten später war P. Zimmer erneut beeindruckend dynamisch unterwegs, wurde behindert, bedrängt und dann gefoult, ein Freistoß folgte. Es war Manuel Schmidt, der mit viel Gefühl, ausgereifter Technik – aus respektabler Entfernung – , diesen Freistoß in die Maschen setzte. Danach war die Verunsicherung des Gastgebers greifbar. Erneut setzte P. Zimmer zu einem unwiderstehlichen Alleingang an, lief und lief, war nicht zu bremsen, beulte in Minute 27 erneut das Tornetz aus. Der gesamten Elf gebührt Respekt, weil sie nach der deutlichen Führung nicht in den Fehler verfiel, in puncto Kampf, Durchsetzungswillen nachzulassen. Varnhalt bäumte sich, immer wieder angetrieben von ihrer Leitfigur Matthias Armbruster, auf, zerrieb sich aber in vielen Zweikämpfen, die von jedem SG-Spieler angenommen und in der Mehrheit gewonnen wurden. So blieb es Amruster vorbehalten, mit einem herrlichen Freistoßtor Ergebniskosmetik zu betreiben. Mehr ließen die Gäste nicht zu. FC Varnhalt II – SGL II 1:1 Torschütze: Tobias Weisenbach FV Gamshurst II – SGL III 5:2 Zweifacher Torschütze war Christian Frank. JoHo Weiterlesen
1 2 3 56
Folge uns!
Follow Us on Facebook

Follow Us on Twitter


Follow Us on RSS
Benachrichtigung


Empfehlung
News nach Datum
MoDiMiDoFrSaSo
  12345
20212223242526
2728293031  
       
  12345
2728     
       
      1
9101112131415
16171819202122
3031     
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
       
282930    
       
  12345
6789101112
27282930   
       
      1
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
14151617181920
28293031   
       
  12345
20212223242526
2728293031  
       
      1
       
    123
       
   1234
567891011
12131415161718
262728293031 
       
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930    
       
     12
3456789
17181920212223
31      
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
2425262728  
       
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
       
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930 
       
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
       
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30      
   1234
567891011
19202122232425
262728293031 
       
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
       
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
       
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
       
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930 
       
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
       
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30      
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
       
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
272829    
       
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
       
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930    
       
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  
       
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
       
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
       
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30      
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031