Welschensteinach

1 2 3 6
Samstag, 29.10.2016: 14.30 Uhr SG Schweighausen 2 – DJK Welschensteinach 2 16.30 Uhr SG Schweighausen – DJK Welschensteinach Nach dem Gastspiel beim SV Dörlinbach reist die DJK am Wochenende zum zweiten Auswärtsspiel in Folge erneut ins Schuttertal, um zu den Derbies bei der SG Schweighausen anzutreten. Dort sollte man nach der letzten Niederlage wieder in die Erfolgsspur zurückfinden, um die Mannschaften an der Tabellenspitze nicht zu weit wegziehen zu lassen. Damit dies gelingt, bitte alle den Weg über den Geisberg antreten und die Mannschaft unterstützen. Vorschau: Freitag, 04.11.2016: 19.00 Uhr DJK Welschensteinach – SC Hofstetten 2 Jugendfußball: Freitag, 28.10.2016: 18.00 Uhr DJK E-Jgd. – SC Hofstetten E-Jgd. Samstag, 29.10.2016: 16.00 Uhr SG Ohlsbach B2-Jgd. – DJK B-Jgd. Weiterlesen
Sonntag, 04.12.2016: 12.15 Uhr SV Schapbach 2 - DJK Welschensteinach 2 14.30 Uhr SV Schapbach - DJK Welschensteinach Zum letzten Pflichtspiel des Fußalljahres 2016 reist die DJK Welschensteinach am Sonntag nach Schapbach. Dort wartet der aktuelle Spitzenreiter der Staffel III, der natürlich versuchen wird, mit einem Heimsieg in die Winterpause zu gehen und dadurch auch die Tabellenführung zu verteidigen. Welschensteinach hatte das Hinspiel zu Hause schon unglücklich verloren und will nun alles geben, um aus Schapbach etwas mitzunehmen. Dem Gastgeber ist aber gerade auf dem kleinen Kunstrasenplatz vor eigenem Publikum nur sehr schwer beizukommen und deshalb muss bei der DJK alles zusammen passen. Aber vielleicht gelingt eine kleine Überraschung. Jugendfußball: Freitag, 02.12.2016: 19.00 Uhr SV Oberharmersbach B-Jgd. - DJK B-Jgd. Weiterlesen
DJK – FC Ankara Gengenbach 2:1 Mehr Mühe als erwartet hatte die DJK Welschensteinach im Heimspiel gegen den FC Ankara Gengenbach, denn die Schwörer-Elf musste einem frühen 0:1 Rückstand hinterherlaufen, denn sie dann noch in einen knappen 2:1 Sieg umwandelte. Den obligatorischen Fehler, der den Gegner dann zum Toreschiessen einlädt, leistete sich die DJK dieses Mal schon nach sechs Minuten, als Keeper Adrian Brucher beim Herauslaufen zögerte und Ahmet Celik freie Schussbahn hatte, um zum 0:1 abzuschließen. Welschensteinach steckte diesen Rückschlag aber weg, übernahm die Initiative und kam in der 17. Minute durch Arian Steiner zum 1:1 Ausgleich, dessen Schuss vom Innenpfosten ins Tor ging. Danach hätte der Gastgeber nachlegen müssen, doch nach einem Kopfball von Florian Göppert in der 18. Minute konnte Gästekeeper Daniel Keller gerade noch mit dem Fuß klären und wiederum eine Minute später stand David Maier nach einem Querpass frei vor dem Tor, seine Direktabnahme ging aber drüber. Nach diesen vergebenen Chancen kamen bei der DJK viele Pässe zu ungenau, so dass Ankara weitere Angriffe abfangen konnte. Erst in der Nachspielzeit der ersten Hälfte zeigte die DJK wieder, wie es geht, nach einem präzisen Querpass in den Gästestrafraum nahm Niklas Schwendemann den Ball volley und es hieß 2:1. Die zweite Halbzeit verlief dann ohne große Höhepunkte. Ankara versuchte es mit Distanzschüssen, die ihr Ziel verfehlten und auch ein Freistoß von Spielertrainer Daniel Armbruster ging in der 75. Minute am Tordreieck vorbei. Welschensteinach tat sich nach vorne sehr schwer, denn der letzte Pass kam meistens nicht an und als der Ball nach einem Schuss von Pirmin Allgaier in der 80. Minute einmal im Tor landete, entschied der Schiedsrichter auf Abseits. So blieb es beim 2:1, bei dem festzustellen war, dass die DJK Welschensteinach schon bessere Spiele abgeliefert hatte, die Punkte aber im Sack waren. 7. DJK-Vereinsgeschehen: DJK – FC Ankara Gengenbach Weiterlesen
DJK – VfR Hornberg 2:2 Durch ein verdientes 2:2 Unentschieden gegen den VfR Hornberg konnte die DJK Welschensteinach den kurzzeitigen Tabellenführer zwar entthronen, doch das eigentliche Ziel der Schwörer-Elf, mit einem Heimsieg näher an die Spitzenteams heranzurücken, wurde nicht erreicht. Positiv aus Sicht der DJK war allerdings, dass sie auch nach zweimaligem Rückstand gegen eine der stärksten Defensivreihen der Liga jeweils zum Ausgleich kam. Die Begegnung begann bereits in der 5. Minute mit einer Großchance für Welschensteinach, als David Maier am 5mRaum zum Kopfball kam, alle den Ball schon im Tor sahen, doch Gästekeeper Benjamin Wolber mit einem Wahnsinnsreflex doch noch klärte. In der 8. Minute die nächste Kopfballchance für den Gastgeber, doch Arian Steiners Versuch war zu schwach, um Wolber vor größere Probleme zu stellen, der dann in der 22. Minute wiederum goldrichtig stand, um einen Distanzschuss von Steiner zu parieren. Welschensteinach war überlegen, hatte ein Chancenübergewicht, doch der Führungstreffer wollte nicht fallen. So kam Hornberg in der 27. Minute das erste Mal gefährlich vor das DJK-Tor und schon hieß es 0:1, als Christian Franco Romero am Sechzehnereck frei zum Schuss kam und der Ball unhaltbar im langen Eck einschlug. Mit dem Halbzeitpfiff hätte aber der Ausgleich für die DJK fallen können, doch bei Niklas Schwendemanns Schussversuch frei vor dem Tor versprang der Ball, drüber. Nach dem Seitenwechsel hatte die DJK in der 51. Minute Glück, als der Ball nach einem Hornberger Angriff nur am Pfosten landete. Im Gegenzug gab es dann eine Ecke für Welschensteinach, Hornberg brachte den Ball nicht aus der Gefahrenzone und Arian Steiner nutzte dies in Abstaubermanier in der 52. Minute zum 1:1 Ausgleich. Doch dann wieder ein grober Patzer der DJK, wie schon so oft in dieser Saison, und Hornberg war erneut vorne. Welschensteinach klärte eine harmlose Flanke völlig unnötig zur Ecke, Peter Lazar brachte den Ball nach innen, den Keeper Adrian Brucher unterlief und Philipp Hopp musste in der 61. Minute nur noch zum 1:2 einköpfen, ein Geschenk, das Hornberg gerne annahm. Und fast wäre in der 75. Minute die Vorentscheidung gefallen, doch nach einem Freistoß von Christian Franco Romero stand erneut der Pfosten im Wege. Welschensteinach hielt aber nochmals dagegen und die Bemühungen wurden in der 85. Minute belohnt, als Niklas Schwendemann nach einem Querpass zum 2:2 Ausgleich traf, bei dem es dann bis zum Schluss blieb. 8. DJK-Vereinsgeschehen: DJK – VfR Hornberg Weiterlesen
Samstag, 26.11.2016: 14.30 Uhr DJK Welschensteinach 2 – VfR Hornberg 2 16.30 Uhr DJK Welschensteinach – VfR Hornberg Vor einer echten Herausforderung steht die DJK am Samstag, wenn kein Geringerer als der momentane Tabellenführer VfR Hornberg seine Visitenkarte in Welschensterinach abgibt. Nachdem der SV Schapbach lange Spitzenreiter war, zuletzt aber schwächelte, zog das Team von Trainer Francisco Sanchez dank einer beeindruckenden Siegesserie vorbei und führt die Liga nun an. Natürlich will Hornberg diese Position nun halten und auch in Welschensteinach gewinnen. Das muss die DJK jedoch verhindern, denn für den Gastgeber zählt nur ein Heimsieg, um den Abstand nach vorne nicht zu groß werden zu lassen. Ebenso hat man mit Hornberg noch eine Rechnung offen, denn die Hinspielniederlage war recht unglücklich. Nachholspiel: Die witterungsbedingt ausgefallene Begegnung gegen den FC Ankara Gengenbach wird am Dienstag kommender Woche nachgeholt. Dienstag, 29.11.2016: 19.00 Uhr DJK Welschensteinach – FC Ankara Gengenbach Jugendfußball: Samstag, 26.11.2016: 13.30 Uhr SV Haslach B2-Jgd. – DJK B-Jgd. Weiterlesen
Samstag, 19.11.2016: 14.30 Uhr DJK Welschensteinach – FC Ankara Gengenbach Mit dem FC Ankara Gengenbach ist am Samstag eine Mannschaft zu Gast, die nur schwer einzuschätzen ist, weil die Ergebnisse sehr unterschiedlich sind. Für die DJK kann das Ziel nur heißen, mit einem Heimsieg drei Punkte einzufahren, um den Abstand zur Tabellenspitze nicht zu groß werden zu lassen. Bitte die geänderte Anstoßzeit beachten !!!. Das Spiel wurde zeitlich vorverlegt. Ebenso fand das Spiel der zweiten Mannschaft schon unter der Woche statt. Jugendfußball: Samstag, 19.11.2016: 14.30 Uhr SG Schapbach B2-Jgd. – DJK B-Jgd. Weiterlesen
Samstag, 12.11.2016: 13.00 Uhr FC Fischerbach 2 – DJK Welschensteinach 2 15.00 Uhr FC Fischerbach – DJK Welschensteinach Die Serie der Derbys geht für die DJK Welschensteinach weiter, denn nach der SG Schweighausen und dem SC Hofstetten 2 wartet nun am Samstag der FC Fischerbach. Die DJK trifft dort auf einen schwer einzuschätzenden Gegner, denn nach einer fulminanten Vorsaison mit dem knapp verpassten Aufstieg tut sich der FCF momentan sehr schwer. Der elfte Tabellenplatz liegt mit Sicherheit weit hinter den Erwartungen der Kinast-Elf und Welschensteinach hofft nun, dass der Fischerbacher Knoten nicht ausgerechnet am Samstag platzt. Die DJK selbst muss sich im Vergleich zum klaren, aber dennoch schwachen 3:0 gegen Hofstetten 2 gewaltig steigern, sonst ist auch gegen einen anscheinend schwächelnden Gastgeber nichts zu holen, zumal die DJK in Fischerbach schon immer ihre liebe Mühe und Not hatte. Jugendfußball: Samstag, 12.11.2016: 14.00 Uhr DJK E-Jgd. – FV Unterharmersbach E-Jgd. 16.30 Uhr SG Ottenheim B-Jgd. – DJK B-Jgd. Weiterlesen
DJK – SC Hofstetten II 3:0 Das Derby zwischen der DJK Welschensteinach und der Landesligareserve des SC Hofstetten endete mit einem klaren 3:0 Erfolg des Gastgebers, der bei besserer Chancenverwertung noch wesentlich höher hätte gewinnen müssen. Die Schwörer-Elf hatte gegen den ersatzgeschwächten Gast von Anfang an ein klares Chancenplus und schon in der 12. Minute gelang Arian Steiner auf Querpass von Florian Göppert das 1:0. Niklas Schwendemann legte in der 19. Minute mit dem 2:0 nach, als er von Steiner steil geschickt wurde und den Ball an Hofstettens Keeper Michael Obert vorbei ins Tor setzte. Die einzige Möglichkeit für Hofstetten im ersten Durchgang vergab Thomas Lupfer in der 28. Minute, er segelte knapp an einer Flanke vorbei. In der 32. Minute traf dann Dennis Schöpf nur das Außennetz, bevor Niklas Schwendemann in der 44. Minute von außen perfekt angespielt wurde und mit dem 3:0 den Halbzeitstand erzielte. Während die erste Hälfte noch relativ ansehnlich war, sank das Niveau in Durchgang zwei stark ab. Von Hofstetten war in der Offensive praktisch nichts zu sehen und von Welschensteinach gingen spielerisch auch keine Glanzlichter mehr aus. Die DJK kam zwar dennoch zu hochkarätigen Chancen, diese wurden aber kläglich vergeben. So traf Niklas Schwendemann in der 55. Minute frei stehend nur das Außennetz und innerhalb von zehn Minuten hätte Fabian Schöner gleich dreimal einlochen müssen, doch in der 70. Minute kam er nach Flanke um einen Schritt zu spät, in der 72. Minute scheiterte er nach schönem Solo an Gästekeeper Michael Obert und in der 80. Minute brachte er nach einer Flanke allein vor dem Tor den Kopf nicht richtig hinter den Ball. Längst hätte es 5:0 oder 6:0 stehen müssen, doch da von Hofstetten keine Gefahr ausging, geriet der vorhandene Vorsprung der DJK auch nie in Gefahr, so dass das 3:0 nach fünfundvierzig Minuten auch als Schlussergebnis stand. 6. DJK-Vereinsgeschehen: DJK – SC Hofstetten II Weiterlesen
1 2 3 6
Folge uns!
Follow Us on Facebook

Follow Us on Twitter


Follow Us on RSS
Benachrichtigung


Empfehlung
News nach Datum
MoDiMiDoFrSaSo
  12345
20212223242526
2728293031  
       
  12345
2728     
       
      1
9101112131415
16171819202122
3031     
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
       
282930    
       
  12345
6789101112
27282930   
       
      1
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
14151617181920
28293031   
       
  12345
20212223242526
2728293031  
       
      1
       
    123
       
   1234
567891011
12131415161718
262728293031 
       
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930    
       
     12
3456789
17181920212223
31      
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
2425262728  
       
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
       
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930 
       
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
       
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30      
   1234
567891011
19202122232425
262728293031 
       
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
       
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
       
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
       
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930 
       
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
       
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30      
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
       
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
272829    
       
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
       
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930    
       
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  
       
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
       
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
       
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30      
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031